Wanderung zum Seealpsee auf unserem Schweiz Roadtrip

AD Blocker Detected

Ads can be a pain, but they are our only way to maintain the server. Please deactive Ads blocker to read the content. Your co-operation is highly appreciated and we hope our service can be worth it.

Eher zufällig landen wir in der ersten Nacht unserer Schweiz Reise in Appenzell. Dunkel erinnere ich mich, schon einmal etwas über den Seealpsee hier im Appenzellerland gelesen zu haben.

Ein paar Klicks bei Google später steht fest: der Seealpsee sieht traumhaft aus und scheint genau das richtige Ziel für die erste kleine Wanderung auf unserem Roadtrip durch die Schweiz zu sein.

Also laufen wir abends noch schnell zur Touristeninformation und statten uns mit einer Wanderkarte der Region aus. Auf tripadvisor lesen wir, dass man mit etwas Glück die „Appenzeller Wasserkühe“ beobachten könnte. Wasserkühe? Was soll denn das sein? Unsere Neugier ist auf jeden Fall geweckt.

Da heute unser erster richtiger Urlaubstag ist, sind wir morgens nicht ganz so früh auf den Beinen und kommen erst gegen 10 Uhr am Parkplatz Wasserauen an. Dieser ist zwar schon voll, wir können unser Wohnmobil aber für 3 CHF auf einem angrenzenden Privatplatz abstellen. Gleich nebenan befindet sich die Talstation der Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp, mit der man auch direkt auf die Ebenalp „schweben“ kann.

Rundwanderung zum Seealpsee

Die Wanderung vom Parkplatz Wasserauen zum Seealpsee und zurück ist eine Rundwanderung, die du in beide Richtungen beginnen kannst. Wir entscheiden uns für den Weg rechterhand. Hier geht es einen steilen geteerten Weg nach oben, der uns bei 30 Grad im Schatten ganz schön aus der Puste bringt. Die friedlich auf den Wiesen weidenden Kühe sind da eine schöne Ablenkung und ein äußerst guter Grund für zahlreiche Foto- und Verschnaufpausen.

Eine Kuh auf der Wanderung zum Seealpsee bei Appenzell in der Schweiz

Kuehe auf der Wanderung zum Seealpsee im Alpsteingebirge in der Schweiz

Marco auf dem Wanderweg zum Seealpsee im Alpsteingebirge

Auf einmal hören wir Musik aus der Schlucht neben uns. Halt, nein, keine Musik. Es sind Kuhglocken. Aber seit langem endlich mal wieder in den Bergen, klingt es wirklich wie Musik in unseren Ohren 😉

Nach einer knappen Stunde sind bereits die Gasthäuser Seealpsee und Forelle zu sehen. Wir haben den Seealpsee erreicht. Jetzt beginnt der gemütliche Teil: die Rundwanderung um den See mit tollen Blicken bis zum Säntis. Der Seealpsee liegt auf 1.141 Metern und ist umgeben vom Alpsteingebirge. Wenn du die Umgebung lieber vom Wasser aus genießen möchtest, kannst du dir im Berggasthaus Seealpsee ein Ruderboot mieten.

Wanderung zum Seealpsee bei Appenzell

Wanderung zum Seealpsee bei Appenzell in der Schweiz

Auf halbem Weg um den See gibt´s in der Seealpkäserei frischen Käse zu kaufen. In den Sommermonaten von Juni bis August wird die Seealp von mehreren Sennen bewirtschaftet. In dieser Zeit haben hier oben Kühe, Ziegen und Alpschweinchen ihr glückliches Zuhause. Bei Interesse kannst du mehr über die Sennen und das Käsen erfahren.

Mit Käse von der Alp haben wir uns bereits gestern im „Chäslade“ in Appenzell eingedeckt. Deshalb bevorzugen wir heute ein Glas Milchshake aus frischer Kuhmilch, mit dem wir uns im urigen kleinen Gasthaus gleich nebenan stärken.

Eine Kuh am Seealpsee bei Appenzell

Frische Kuhmilch am Seealpsee bei Appenzell

Wegschilder beim Wandern zum Seealpsee in Appenzell

An einem sonnigen Sommerwochenende Ende Juni sind wir hier oben natürlich alles andere als alleine. Der Seealpsee ist ein beliebtes Ziel zum Wandern, Grillen, am See Chillen und Baden. Trotzdem finden wir es idyllisch, denn es herrscht eine entspannte und ruhige Atmosphäre. Wir sind zwar selbst Landkinder – die in völliger Ruhe direkt am Badestrand grasenden und trinkenden Kühe haben aber sogar uns überrascht. Damit wäre dann wohl auch das Geheimnis der „Wasserkühe“ gelüftet 😉

Kuehe am zauberhaften Seealpsee bei Appenzell in der Schweiz
Glückliche Kühe am zauberhaften Seealpsee
Wanderung zum Seealpsee im Appenzeller Land
Wanderweg vom Seealpsee zurück zum Parkplatz Wasserauen

Der Rückweg führt uns zuerst vorbei an sattgrünen Almen, bis wir zum ganz schön steilen und teilweise rutschigen Abstieg durch ein Waldstück kommen.

Abstieg vom Seealpsee auf teilweise rutschigem Weg
Abstieg auf teilweise rutschigem Weg

Am Ende bereuen wir etwas, dass wir uns nicht mehr Zeit genommen haben. Denn der See ist einfach traumhaft schön und es gäbe drumherum noch so viel mehr zu erkunden. Zum Beispiel das durch „National Geographic“ weltweit bekannt gewordene Gasthaus Äscher und die Wildkirchlihöhlen. Vom Seealpsee könnte man in einer nicht ganz einfachen Wanderung in weiteren 2 Stunden vorbei am Berggasthaus Äscher und den Wildkirchlihöhlen bis auf die Ebenalp laufen. Für den Weg nach unten wäre danach die Seilbahn die bequemste Variante.

Auch Ayca und Silvan von roadless.ch haben diese beiden Orte bereits erkundet und berichten auf ihrem Blog über die Wanderung.

Alternativ kannst du auch vom Parkplatz Wasserauen aus mit der Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp für 20 CHF direkt auf die Ebenalp fahren (alle 15 Min, 7:30 bis 19:00 Uhr). Von dort führt ein einstündiger, 2 Kilometer langer Rundwanderweg über das Wildkirchli und das Gasthaus Escher zurück zur Ebenalp.

Unten im Tal, direkt beim Parkplatz Wasserauen, kannst du dich gleich ins nächste Abenteuer stürzen. Hier befindet sich nämlich der Treff- und Landeplatz für Passagiergleit- und Thermikflüge über das Appenzellerland (Infos: www.gleitschirm.ch).

Wanderung Seealpsee: Infos und Wissenswertes

  • Start- und Endpunkt / Parkplatz: Parkplatz Wasserauen, alternativ mit dem Zug bis Wasserauen
  • Länge: 7,3 Kilometer
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Dauer: 3 Stunden mit Pausen
  • Einkehr: Berggasthaus Forelle, Berggasthaus Seealpsee, Seealpkäserei
  • Eine Wanderkarte ist nicht nötig, hilfreich zur Orientierung ist die kostenlose Wanderkarte aus der Touristeninformation in Appenzell (Hauptgasse 4, 9050 Appenzell, www.appenzell.ch)

Welche Wander-Tipps in der Schweiz hast du für uns?

Also diese Wanderung zum Seealpsee im Alpstein steht ja schon mal ganz weit oben auf unserer Highlight-Liste 🙂 Aber wir wollen ja noch so viel mehr in der Schweiz erleben! Deshalb: Hast du weitere Tipps für Bergsee-Wanderungen in der Schweiz? Schreib uns gerne in die Kommentare!

Weitere Artikel unseres Roadtrips durch die Schweiz und bis Norditalien:

Unser Schweiz Roadtrip entlang der Grand Tour of Switzerland mit Route und Reisebericht
Unser Schweiz Roadtrip entlang der Grand Tour of Switzerland
Varenna am Lago di Como
Ein perfekter Sommertag am Lago di Como in Norditalien

 

 

 

 

 

 


Transparenz: Das Reisemobil haben wir für diesen Roadtrip kostenfrei von Etrusco zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür!
Alle anderen Nennungen von Marken und Orten sind unbezahlte, umbeauftragte Empfehlungen.


Dir gefällt der Artikel? Dann merke ihn dir für später auf Pinterest:

Unsere Wanderung zum Seealpsee bei Appenzell im Alpsteingebirge in der Schweiz
Unsere Wanderung zum Seealpsee bei Appenzell
Dir gefällt der Beitrag? Teile ihn gerne!
Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.